Home

BEWEGTES LERNEN – GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Kinder besitzen einen natürlichen Bewegungsdrang. Mit Bewegung lernen sie die Welt rund um sich begreifen. Genau hier setzt Bewegtes Lernen in der Volksschule an: Bewegung wird beim Lesen, Schreiben, Rechnen oder bei Sachthemen ganz natürlich in den Unterricht integriert. Inhalte, die auf diese Art gelernt werden, verankern sich besser im Gedächtnis des Kindes. Bewegtes Lernen steigert die Aufmerksamkeit, verbessert die motorischen Fähigkeiten und ganz nebenbei lernen die Schüler*innen ihre körperlichen Fähigkeiten und Grenzen kennen. Der beste Grundstein für ein hohes Gesundheitsbewusstsein und ein gutes Selbstmanagement.

Eine Initiative des Vereins Bewegtes Lernen – Gesundheitsförderung in Volksschulen / Wien

Bewegung + Gesundheit + Lernen = Bewegtes Lernen

NEWS