Wir über uns

Der Verein „Bewegtes Lernen – Gesundheitsförderung in Volksschulen/Wien“ wurde am 13. August gegründet. Unser Ziel war es, die Gesundheitsförderung von Schüler*innen im Sinne der WHO (World Health Organisation) zu fördern. Das heißt Förderung und Erhaltung der körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Gesundheit im ganzheitlichen Sinn durch und mit Bewegung.
Wir arbeiten eng mit dem Stadtschulrat und der Pädagogischen Hochschule Wien zusammen. Unser Team versteht sich als Ansprechpartner*in für alle Wiener Pädagog*innen und Direktor*innen in Wien.

Unsere Leistungen und Ziele:

  • Unterstützung bei der Einrichtung von Schwerpunktklassen an Schulen zum Thema „Bewegtes Lernen – Gesundheitsförderung“
  • Organisation und Durchführung des Diplomlehrganges Bewegtes Lernen – Gesundheitsförderung
  • Information und Aufklärung von Schüler*innen, Pädagog*innen und Eltern über die seelischen, geistigen, körperlichen und sozialen Faktoren, die essenziell für unsere Gesundheit sind
  • Entwicklung von Konzepten für die Aus- und Fortbildung rund um das Thema „Bewegtes Lernen – Gesundheitsförderung“
  • Vermittlung von Expert*innen an Schulen für Projektklassen
  • Abhaltung von Veranstaltungen, wie
    • Gesundheitstagen
    • Elternabenden
    • Workshops
  • Gerätepool für Projektklassen
  • die Verbesserung der Lernvoraussetzungen und Lernbedingungen von Schüler/innen;
  • wissenschaftliche Studien zur Implementierung des Bewegten Lernens und der Gesundheitsförderung in das Schulentwicklungsprogramm